afrika logo
Reiterdenkmal in WindhoekGeisterstadt Koolmanskuppe in NamibiaNest der SiedlervoegelDas Volk der Himba in Namibia


Das südliche Afrika entdecken

Namibia und Südafrika locken mit überwältigenden Landschaften, einer außergewöhnlich artenreichen Fauna und exotischen Flora. Das südliche Afrika läßt sich ausgezeichnet individuel entdecken. Die meisten Besucher bereisen die Länder individuell mit PKW ,Camper oder Geländewagen. Die touristische Infrastruktur Namibias und Südafrikas ist hervorragend. Das Straßennetz ist sehr gut ausgebaut und die medizinische Versorgung ist gut. Die angebotenen Unterkünfte reichen von Hotels, Pensionen, Lodges und Restcamps bis zu landestypischen Gästefarmen. Auf Grund des milden Klimas und den 350 Sonnentagen im Jahr können Südafrika und Namibia das ganze Jahr über bereist werden.

Lodges in Namibia , Zimbabwe und Botswana

Unterkunft

In Namibia und Südafrika entsprechen die Hotels internationalen Standards. Die angebotenen Unterkünfte reichen von Hotels, Pensionen, landestypischen und luxuriösen Lodges, Restcamps und Campingplätzen bis zu landestypischen Gästefarmen. Die Infastruktur ist ausgezeichnet und man findet überal im Land eine passende Unterkunft.  Mehr
Ein Flugzeug von Air Namibia

Reiseinformationen

In Namibia uns Südafrika fährt man auf der linken Seite. Das Strassennetz ist sehr gut ausgebaut. Zur Einreise braucht man kein Visum, man benötigt lediglich einen 6 Monate gültigen Reisepaß. Die Stromversorgung ist 220/240 Volt, allerdings braucht man für die Steckdosen einen Adapter.  Mehr
Namibia und Suedafrika

Länder & Regionen

Das südliche Afrika bietet eine Vielzahl an touristischen Attraktionen und Wundern der Natur. Angefangen in Südafrika am Kap der guten Hoffnung, vorbei an den Tafelbergen Kapstadts durch die Garden Route zu den Sanddühnen des Sussusvlei in Namibia bis zu den Viktoria Fällen des Zambesi.  Mehr


Sitemap  Impressum