afrika logo
Reiterdenkmal in WindhoekGeisterstadt Koolmanskuppe in NamibiaNest der SiedlervoegelDas Volk der Himba in Namibia


Die Dünen von Sossusvlei

Die Hauptattraktion der Südregion Namibias ist das spektakuläre Sossusvlei im Namib-Naukluft Park. Die gigantischen, bis zu 300 Meter hohen ockerfarbenen Sanddünen des Sossusvlei bieten ein unvergessliches Panorama.
Sossusvlei ist eine große Lehmpfanne, welche von wandernden Sanddünen umgeben ist. Die Sonne verleiht den Dünen die unglaublichsten Farben, sie leuchten je nach Sonneneinstrahlung gold, gelb, orange und Rot. Die Pfanne und die umliegenden Dünen haben in den frühen Morgenstunden einen besonderen Reiz. Die Dune 45 ist das beliebteste Fotomotiv. Diese Düne darf auch bestiegen werden, dies ist aber wegen der Hitze und des weichen Sandes sehr kräfteraubend. Oben angekommen entschädigt der Ausblick über die weite Dünenlandschaft aber die Anstrengung. In Jahren, in denen es ausgiebig regnet, fließt der Tsauchab Fluß bis in die Senke.
Die Pfanne kann das Wasser über ein Jahr halten und wird zum Lebensspender für Pflanzen und Tiere.Ganz in der Nähe ist der spektakuläre Dead Vlei mit seinem schneeweißen Lehmboden und ausgetrockneten in den Himmel ragenden Kameldorn Baumstämmen.

Sesriem

Sesriem ist das Tor zur Sussusvlei. In Sesriem gibt es eine Tankstelle , einen Parkplatz und einen Einkaufsladen, wo Sie die Eintrittskarten für Sossusvlei kaufen können. 4 km vor der Lehmpfanne ( Sossusvlei ) müssen alle Besucher ohne Allrad ihr Fahrzeug am Parkplatz abstellen. Hier können Sie auf ein Shuttle mit Allrad umsteigen oder die 4 km je nach Jahreszeit zu Fuß gehen.



Sitemap  Impressum