afrika logo


Namibia und südliches Afrika

Namibia und Südafrika können zu jeder Jahreszeit bereist werden. Die Jahreszeiten sind den unseren genau entgegengesetzt. Wenn bei uns Sommer ist, herrscht in Namiba Winter. In den Wintermonaten von Mai - September hat man im Binnenland Namibias Tagestemperaturen zwischen 18°C und 25°C. In der Nacht fallen die Temperaturen schon auch mal unter die Null-Grad Grenze.
Die angenehmste Reisezeit sowohl für Namibia als auch Südafrika sind die Monate Februar - Juli.

Die Christuskirche in Windhoek

Namibia

Namibia, das noch junge Reiseland, lockt mit überwältigenden Landschaften und einem ständig wechselnden Schauspiel der Natur. Namibia ist seit 1990 ein unabhängiger demokratischer Staat, in dem die unterschiedlichsten Stämme und ethnischen Gruppen zu einem friedlichen Zusammenleben gefunden haben.Mehr
Die Victoriafaelle in Zimbabwe

Victoria Fälle

Auf einer Breite von 1700m stürzt der Fluss Zambesi an der Grenze von Zambia und Zimbabwe etwa 119m in die Tiefe. Damit sind die Victoriafälle der längste Wasserfall der Erde. 1989 wurden die Victoriafälle von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt.Mehr
Kapstadt in Suedafrika

Südafrika

In Südafrika leben heute ca. 50 Millionen Einwohner auf eine Fläche von 1.219.912 km², das entspricht ungefähr dem 3,5-fachen der Fläche Deutschlands. Südafrika hat zahlreiche Nationalparks und Wildreservate wie den berühmte Krüger-Nationalpark mit einer Fläche von rund 20.000 km². Mehr


Sitemap  Impressum