afrika logo


Südafrika

Südafrika ist ein sehr beliebtes Reiseland. Viele Besucher sind erstaunt, wie gut Südafrikas Infrastruktur ausgebaut ist. Das Land individuell zu bereisen ist relativ einfach. Besonderer Beliebtheit in Südafrika erfreut sich Kapstadt, sie zählt mit seinen majestätischen Tafelbergen im Hintergrund zu dem schönsten Städten der Welt. Auch die wunderbare Landschaft entlang der Gartenroute ist sehr bliebt bei den Besuchern Südafrikas. Als - Gardenroute - bezeichnet man die strecke zwischen Swellendam und Humandorp nahe Port Elizabeth.

Kapstadt,Tafelberg, Südafrika

Kapstadt

Kapstadt bietet alles was sich der Besucher wünscht, enge Strassen mit Kopfsteinpflaster, viktorianische und moderne Bauwerke und den majestätischen Tafelberg im Hintergrund. Die Kaphalbinsel - Kap der guten Hoffnung - ist ca. 52 km lang und bietet Ihnen über 100 schöne weiße Sandstrände zum Sonnenbaden.Mehr
Der Krügernationalpark in Südafrika

Krüger Nationalpark

Der Krüger Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet in Südafrika. Mit eine Fläche von ca. 20.000 qkm gehört er zu den größten Nationalparks in Afrika. Die beste Reisezeit für Südafrika ist von Juli bis Ende Oktober, denn dann ist das Gras am kürzesten und man kann die meisten Tiere beobachten. Mehr
Die Garden Route in Südafrika

Garden Route

Die Landschaft mit seinen flachen Hügeln zählt zu den schönsten Südafrikas. Stellenbosch, Franschhoek und Paarl liegen in fruchtbaren Tälern östlich von Kapstadt inmitten von Weinhögeln und Obstgärten. Der Scharm der antiken,strohgedeckten Gutshöfe, ihre prächtigen Gärten und die fantastische Landschaft laden zum verweilen ein.Mehr
Das Kap der Guten Hoffnung in Südafrika

Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung wurde im April 1488 vom Portugiesen Bartolomeo Diaz entdeckt.Er nannte die ins Meer ragende Felsformation Kap der Stürme. König Johann II.von Portugal soll dem Kap dann den Namen Kap der Guten Hoffnung gegeben haben. Das Kap ist etwa 44 km von Kapstadt entfernt und kann bequem als Tagestour besucht werden.Mehr
Das Höhlensystem Cango Caves in Südafrika

Cango Caves

Die Cango Caves bei Oudtshoorn gehören zu den größten Tropfsteinhöhlen der Welt. Ein Teil des Höhlensystems wurde für Besucher freigegeben. Diesen Bereich ist etwa 750 Meter lang und wird als Höhle Cango 1 bezeichnet. Die Tour führt auf beleuchten Wegen in kunstvoll ausgeleuchtete Hallen. Mehr
Lamperts Bay in Südafrika ist berühmt für seine Kaptölpelkollonie

Lamperts Bay - Bird`s Island

Der kleine Fischerort Lamperts Bay befindet sich ca. 270 km nördlich von Kapstadt in Südafrika. Bekannt ist Lamperts Bay für seine Fischgerichte und besonders für die fangfrischen Langusten. Besonders Sehenswert ist aber Bird`s Island. Hier kann man mehr als 10.000 Kaptölpel beobachten aber auch Kormorane und Brillenpinguine nutzen Bird Island als Brutplatz. Mehr
Der Tafelberg in Kapstadt

Der Tafelberg in Kapstadt

Der Tafelberg ist das Wahrzeichen der Stadt Kapstadt in Südafrika. Der höchste Punkt des Tafelberg Plateaus ist das Maclear's Beacon, er ist 1.087 Meter hoch. Seit 1998 gibt es eine neue Seilbahn die Sie in 12 Minuten zum Tafelberg hoch bringt. Es gibt auch viele Wanderrouten zum Tafelberg. Mehr
Das Städtchen Tulbagh in Südafrika

Das Städtchen Tulbagh

Tulbagh ist berühmt für seinen Weinanbau und liegt etwa 120 Kilometer nordöstlich von Kapstadt. Besonders sehenswert ist das De Oude Drostdy Museum und die liebevoll renovierten Gebäude im kapholändischen Stil. Es gibt auch Winzereien die besichtigt werden können. Mehr
Die Bourke`s Luck Potholes - Strudellöcher in Südafrika

Die Bourke`s Luck Potholes

Die Potholes sind kreisrunde Auswaschungen im Dolomitgestein, die in Millionen von Jahren durch Kieselsteine im Wasser aus dem Fels gefräst wurden. Entdeckt hat diese Sehenswürdigkeit der Goldsucher Tom Bourke. Die Bourke Luck Potholes liegen im Blyde River Canyon Nationalpark an der R532 bei Graskop.Mehr



Südafrika ist das beliebteste Reiseland in Afrika. Südafrika bietet für alle Besucher etwas :
Badestrände am Indischen Ozean; Wanderrouten entlang der Küste der Gardenroute; Tierbeobachtung in einem der zahlreichen Wildparks oder das pulsierende Leben in den Großstädten Johannesburg und Kapstadt.
Besonders ein Besuch des Krüger Nationalparks mit seiner unglaublichen Artenvielfalt ist ein Höhepunkt jeder Südafrikareise. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Höhepunkte einer Südafrika - Rundreise sind sicher die Garden Route; das Cap der guten Hoffnung; die Mutterstadt von Südafrika - Kapstadt; die Weingebiete um Stellenbosch; das 'Las Vegas' von Afrika - Sun City und Tierbeobachtungen im berühmten Krüger National Park oder dem Addo Elephant Nationalpark. Über 1000 Kilometer Küstenlinie in Südafrika laden aber auch zum baden oder zu Wal- und Delphin Beobachtungen ein.

Sitemap  Impressum